Die besten Märkte in Mallorca zu besuchen

Die besten Märkte in Mallorca

Die besten Märkte in Mallorca zu besuchen

Die besten Märkte in Mallorca. Während Ihres Urlaubs auf Mallorca sollten Sie unbedingt einer der zahlreichen Kunsthandwerksmärkte besuchen, wo Sie typisch mallorquinische Produkte, handgefertigte Kunsthandwerk oder Souvenirs mit interessanten Rabatten und Angeboten erwerben können.

Die Märkte bieten eine breite Palette von typisch mallorquinischen Produkten wie Lebensmitteln (Backwaren, Käse, Schinken etc.), aber auch Möbel, Antiquitäten, Musik, Bücher, Schmuck oder Spielzeug in einer sehr angenehmen Umgebung.
Nutzen Sie das Wochenende und besuchen Sie die besten Handwerksmärkte auf Mallorca!

Wir empfehlen Ihnen, während Ihres Aufenthalts auf der Insel einige der folgenden Märkte zu besuchen.

MONTAG: Manacor, Caimari, Montuïri, Port d’Andratx, Calvià.

DIENSTAG: Alcúdia, Palma de Mallorca, Porto Colom, Santa Margalida, Campanet.

MITTWOCH: Llucmajor, Sineu, Villafranca de Bonany,Sencelles, Petra, Selva.

DONNERSTAG: Inca, Campos, Sant Joan, Consell, Sant Llorenç des Cardàssar, Ses Salines, Alaior.

Das sind die besten Märkte  in Mallorca am Wochenende zu besuchen:

FREITAG: Souvenirs, Postkarten, Schmuck, Kleider und mehr.

In Binissalem gibt es jeden Freitag einen Markt der Gartenprodukte, Früchte, Pflanzen und Blumen, sowie neben multiethnischer Kleidung, Leder-Schuhe, Handtaschen, Dekoration, etc.

Auf dem Markt von Son Servera gibt es eine Vielzahl von Produkten wie Kleider, T-Shirts, Schuhe, Schmuck, Keramik, Taschen und Souvenirs. Son Servera ist ein hübsches Dorf auf Mallorca mit Restaurants, Geschäften, Supermärkten, Cafés usw. Das mallorquinische Dorf ist nur 3 km von Cala Millor entfernt, der Küstenstadt mit ihrer Promenade, wo Sie das Meer von einer der Terrassen und Cafés aus genießen.

In Palma, der Hauptstadt von Mallorca, können Sie über den Markt von Rafal Nou (zwischen den Straßen von Selva und Ses Salines) und Sa Vileta (Tarent Square) schlendern. In dem Zentrum der Stadt gibt es auch ein breites Angebot zum Einkaufen, mit seinen Einkaufszentren, Modeboutiquen, Parfümerien, Schuhläden etc.

Freitags ist ebenfalls Markt in den Städten Son Carrió, Ca’n Picafort, Algaida, Inca und Son Ferrer in Calvià. Der Markt in Inca ist einer der bekanntesten und beliebtesten.

SAMSTAG: Der ökologische Markt von Palma de Mallorca

Wir empfehlen den Besuch von Palma am Samstag, dem Markt „Baratillo de las Avenidas“ und dem ökologischen Markt, der sich auf dem Markt der „Plaza del Bisbe Berenguer de Palou“ befindet.
Der Markt von Campos wird in der Hauptstraße mit einer sehr festlichen Atmosphäre und mit lokalen Produkten der Insel gefeiert. Darüber hinaus sind die Cafes und Terrassen eine gute Option für einen einen Snack oder eineng emütlichen Kaffee.

SONNTAG: Der Markt von Alcudia, ein Fest.
Die Alcudia Markt im historischen Zentrum der Stadt, ist eine der wichtigsten von allen Märkten auf Mallorca, für seine große Menge von Produkten zum Verkauf. Frische Früchte, Gemüse oder Süßigkeiten (Donuts, ensaimadas etc ..) sowie Hippieartikel, lateinische und afrikanische Produkte (Masken, Taschen, Figuren, etc.), Modeschmuck, Bettwäsche und die exklusivsten Souvenirs der Insel.
Am Sonntag können Sie auch die Märkte von Llucmajor, Moscari, Muro, Sa Pobla, Pollensa, Porto Cristo, Santa María del Camí und Valldemossa besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.