Guide zu den besten Restaurants auf der Insel Mallorca

Die besten Restaurants in Mallorca - Kompletter Guide!

Wir stellen die besten Restaurants Mallorcas vor, die vom Michelin-Führer mit den meisten Sternen und vom Repsol-Führer die meisten Sonnen erhalten haben.

In diesem Artikel möchten wir über die besten Restaurants auf Mallorca sprechen, damit Sie die einzigartigen und interessanten gastronomischen Angebote genießen können, die Sie auf der Insel finden werden.

Dafür haben wir mallorquinische Restaurants zusammengestellt, die vom Michelin Guide oder dem Repsol Guide ausgezeichnet wurden. Nehmen Sie es zur Kenntnis und genießen Sie während Ihres Urlaubs auf Mallorca die beste Küche.

Die Besten in der Region Serra de Tramuntana

Die 87 Kilometer lange Region der Serra de Tramuntana an der Nordwestküste Mallorcas verfügt über 4 Restaurants, die sowohl vom Michelin-Führer als auch vom Repsol-Führer unverwechselbare Zeichen tragen.

Bens d’Avall: ein einzigartiger Ort

Eines der besten Restaurants auf Mallorca an der Nordostküste ist das Bens d’Avall in der Nähe der Stadt Sóller. Die Lage dieses Ortes rechtfertigt Ihren Besuch, da Sie Haute Cuisine inmitten der idyllischen Atmosphäre der Serra de Tramuntana genießen können, während Sie den Duft des Meeres einatmen.

Sein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes gastronomisches Angebot basiert auf der traditionellen Gastronomie der Balearen und verwendet für seine Zubereitung Produkte aus dem eigenen Garten, in dem Permakultur Techniken angewendet werden.

Adresse: Carretera de Deyá, km.56, Sóller.

El Olivo: eines der besten Candle-Light-Restaurants

Das Restaurant El Olivo befindet sich in der Stadt Deià im Hotel Belmond La Residencia. Die Atmosphäre dieses Restaurants, geprägt vom Flackern der Kerzen, ist die perfekte Umgebung, um die von Guillermo Méndez und seinem Team angebotenen mediterranen Abendessen zu genießen.

Im El Olivo, das vom Repsol Guide mit zwei Sonnen ausgezeichnet wurde, können Sie Degustationsmenüs, À-la-carte-Gerichte und vegetarische Gerichte genießen. Der Ort zeichnet sich auch durch seine umfangreiche Weinsammlung aus, die jährlich mit dem Preis des Wine Spectator Magazine ausgezeichnet wird.

Adresse: Carrer son Canals, Deià.

Es Racó d’es Teix: Pionierküche auf Mallorca

Es Racó d’es Teix liegt ganz in der Nähe von El Olivo in Deià. Derzeit hat dieses Restaurant eine Repsol-Sonne und bis vor kurzem auch einen Michelin-Stern, der jedoch bei der letzten Überarbeitung aufgrund der Entscheidung des Führers nicht erneuert wurde.

Der Küchenchef Josef Sauerschell gilt als Pionier der mallorquinischen Gastronomieszene. Der Vorschlag des Restaurants Es Racó d’es Teix ist in einem Degustationsmenü zusammengefasst, das aus 4 oder 6 Gerichten bestehen kann.

Adresse: Carrer de Sa, Carrer Viña Vieja, 6, Deià.

Can Toni Moreno: Reisgerichte mit langjähriger Tradition

Can Toni Moreno ist nicht nur das beste Paella Restaurant auf Mallorca, sondern auch eines der besten, um jegliche trockenen und süßen Reisgerichte zu probieren. Seit 1963 brennen die Öfen der Familie Ferragut um Reisgerichte zubereiten, ohne Pause.

Die Tradition und jahrelange Erfahrung in der Zubereitung dieser Art von Gericht haben ihm eine Sonne vom Repsol Guide eingebracht.

Adresse: C/ Avenida Port des Canonge 2, Banyalbufar.

Die besten Restaurants im Zentrum und Norden Mallorcas

Das zentral-nördliche Gebiet Mallorcas umfasst die Region Es Raiguer, die parallel zur Serra de Tramuntana verläuft, und die Region Pla de Mallorca, die zwischen Es Raiguer und der Levante-Küste liegt. In dieser Gegend finden wir zwei der besten Restaurants Mallorcas.

Maca de Castro: Familientradition und Kreativität

Maca de Castro liegt in der Region Es Raiguer, im Herzen von Alcúdia. Das Restaurant ist Teil eines Familien Komplexes, der sich zu 100 % der Gastronomie widmet.

Die Küche von Maca, ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern und 3 Sonnen vom Repsol-Führer, zeichnet sich dadurch aus, dass sie Geist und Herz atmet. Die Köchin selbst reist durch die Insel Geographie auf der Suche nach den besten Produkten der heimischen Landwirtschaft, um ihre Gerichte zuzubereiten. Das Ergebnis ist eine exquisite Kombination, die Tradition und Frische mit Kreativität verbindet und Gerichte anbietet, die die fünf Sinne harmonisieren.

Adresse: Carrer Tritons, 4, Alcúdia.

Ca na Toneta: regionale und saisonale Küche

Im Inneren der Region Es Raiguer, ganz in der Nähe der Serra de Tramuntana, befindet sich ein weiteres der besten Restaurants Mallorcas: Ca na Toneta. Ein mit einer Repsol-Sonne ausgezeichnetes Restaurant, das lokale Küche mit einem Menü anbietet, das sich an den Wechsel der Jahreszeiten anpasst.

Adresse: Carrer de s’Horitzó, 21, Caimari, Selva.

DaiCa: traditionelle kastilisch-mallorquinische Küche

Das Restaurant DaiCa befindet sich in der Region Pla de Mallorca, genauer gesagt in der Stadt Llubí.

Das DaiCa ist in einem traditionellen Herrenhaus untergebracht und bietet eine Küche, die das Beste der kastilischen und mallorquinischen Traditionen vereint. Der Repsol Guide hat ihm eine Sonne verliehen.

Adresse: Carrer de la Farinera, 7, Llubí.

Die beste Küche in der Region Levante

Die Region Levante liegt im nordöstlichen Teil und grenzt im Westen an die Region Pla de Mallorca. Das Angebot in diesem Bereich der Insel ist nicht sehr breit, aber Sie finden darin zwei der besten Restaurants Mallorcas: Voro und Andreu Genestra.

Voro: laut Michelin-Führer das beste Restaurant auf Mallorca

Das im nördlichen Teil der Levante-Region in Canyamel gelegene Voro ist eines der besten Restaurants Mallorcas. Dieser Gastronomie Tempel ist der einzige in der Region, der zwei Michelin-Sterne und zusätzlich eine Sonne des Repsol-Führers trägt.

Der Vorschlag von Álvaro Salazar umfasst zwei Degustationsmenüs mit starkem mediterranem Einfluss, ohne jedoch Raffinesse und Innovation zu vernachlässigen. Die beiden vom Salazar-Team vorgeschlagenen Menüs, Voro und Devoro, werden ständig weiterentwickelt und ihr Angebot wird ständig an saisonale Produkte angepasst.

Adresse: Urbanización Atalaya de Canyamel, Vial A2, 12.

Andreu Genestra: anspruchsvolle Signature Cuisine

Wenn Sie die typische Küche mögen, ist Andreu Genestra ein weiterer Ort, den Sie auf Mallorca nicht verpassen sollten. Das nach seinem Küchenchef benannte Restaurant befindet sich auf einem Landgut im Hotel Predí Son Jaumell in der Nähe der Stadt Capdepera.

Der Andreu Genestra ist mit einem Michelin-Stern und zwei Repsol-Sonnen ausgezeichnet. Seine Küche zeichnet sich durch die Verwendung raffinierter Techniken aus, die auf die besten mediterranen Produkte angewendet werden. Wenn Sie es wagen, können Sie zwischen den Gerichten der Speisekarte oder einem der 3 angebotenen Degustationsmenüs wählen.

Adresse: Hotel Predí Son Jaumell. Carretera Cala Mesquida, 1. Desvío Camino Son Moltó. Capdepera.

Top-Restaurants in der Region Migjorn auf Mallorca

Der südliche Teil Mallorcas, der den Süden sowohl im Osten als auch im Westen umfasst, wird von der Region Migjorn eingenommen. In diesem Teil der Insel gibt es zwar keine Restaurants mit einem Michelin-Stern, aber zwei sehr gute  Restaurants, ausgezeichnet mit Sonnen aus dem Repsol-Führer.

La Fortaleza: einzigartiges und beeindruckendes Restaurant

Das Restaurant La Fortaleza ist einer dieser Orte, der nicht nur wegen seines gastronomischen Angebots, sondern auch wegen der Einrichtungen, die seine Küche beherbergen, einen Besuch wert ist. Dieses Restaurant befindet sich im Hotel Cap Rocat, das sich in einem alten architektonischen Komplex befindet, der ursprünglich für Verteidigungszwecke konzipiert wurde.

Die Gerichte, die Sie auf der Speisekarte des La Fortaleza finden, überraschen sowohl inhaltlich als auch formal. Eine Leidenschaft fürs Kochen, die mit zwei Repsol-Sonnen ausgezeichnet wurde.

Adresse: Cap Rocat Hotel. Carrer d’Enderrocat, s/n., Llucmajor.

Es Bodegón: auf Fisch und Schalentiere spezialisierte Küche

Eines der besten Restaurants auf Mallorca, um Fisch zu essen, befindet sich an der Südküste, ganz in der Nähe der besten Buchten der Insel. Wir beziehen uns auf Bodega Barahona – Casa Manolo, obwohl es auch als Es Bodegón bekannt ist.

Seine Spezialitäten sind Notarreis, Hummereintopf, Fisch und Schalentiere. Es zeichnet sich durch eine Repsol-Sonne aus.

Adresse: Plaça Sant Bartomeu, 2, Ses Salines.

Die besten Restaurants in Mallorca - Kompletter Guide!

Die besten Restaurants in Palma de Mallorca

Abschließend im Südwesten der Insel, zwischen den Regionen Serra de Tramuntana und Migjorn, liegt die Hauptstadt der Insel: Palma de Mallorca oder einfach Palma.

Die Stadt hat eine große Auswahl an Restaurants der Haute Cuisine, von denen viele sowohl vom Michelin- als auch vom Repsol-Führer ausgezeichnet wurden.

Zaranda: Wird es wieder das beste Restaurant Mallorcas?

Das Zaranda war schon immer eines der besten Restaurants auf Mallorca. Die Einschränkungen durch die COVID-19-Gesundheitskrise auf Mallorca trafen es jedoch hart und er verlor seine zwei Michelin-Sterne. Alles deutet jedoch darauf hin, dass dieses Restaurant wieder so glänzen wird wie immer, da es ihm 2022 gelungen ist, einen der zwei Sterne, die es getragen hat, wiederzuerlangen.

Der Vorschlag von Fernando Pérez Arellano, seinem Küchenchef, sind drei Degustationsmenüs, die von der Haut inspiriert sind: Hipodermis Essentiales Zaranda, Dermis Second Skin, Epidermis Collagens. Jedes von ihnen besteht aus verschiedenen Gerichten, die das autodidaktische Können des Autors zeigen und wie ein Theaterstück aufgebaut sind: Vorwort, Küchenprolog, Hauptakt und süßer Epilog.

Adresse: Hotel Es Princep, Carrer Bala Roja 1, Palma de Mallorca.

DINS Santi Taura: ein Luxusrestaurant auf Mallorca

Ein weiteres Restaurant, das Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie die beste mallorquinische Küche genießen möchten, ist das DINS, ein Ort voller Luxus auf Mallorca, nicht nur wegen seines ausgezeichneten gastronomischen Angebots, das vielfach ausgezeichnet wurde, sondern auch wegen seiner herrlichen Lage, nur wenige Meter von der entfernt Kathedrale von Mallorca.

Sein Küchenchef, Santi Taura, lädt Sie zu einer Reise durch die Gastronomie der Balearen ein, die saisonale Produkte verwendet, aber der traditionellen Gastronomie einen eleganten modernen Touch verleiht. Sein Degustationsmenü, das von Santi Taura höchstpersönlich serviert wird, wurde mit einem Michelin-Stern und zwei Repsol-Sonnen ausgezeichnet.

Adresse: Plaça de Llorenç Villalonga, 4, Palma de Mallorca.

Adrián Quetglas: Küche mit internationalen Einflüssen

Wenn Sie nach einem Restaurant suchen, das auf internationale Küche setzt, ist Adrián Quetglas eines der besten Restaurants auf Mallorca. Sein Küchenchef wurde in Argentinien geboren, hat aber die Küchen der halben Welt bereist, bevor er sich auf Mallorca niedergelassen hat, wo seine Eltern und Großeltern herkommen.

Solch ein Gepäck auf dem Rücken bedeutet, dass ihre Gerichte internationale Luft atmen, ohne den mediterranen Einfluss aufzugeben. Dies hat ihm einen Michelin-Stern eingebracht.

Die Küche von Adrián Quetglas befindet sich wie die beiden vorherigen Restaurants im Herzen von Palma de Mallorca. Allerdings und nach der Überzeugung des Küchenchefs, ist es notwendig, die Haute Cuisine zu demokratisieren, somit ist das gastronomische Angebot dieses Restaurants viel erschwinglicher als die beiden vorherigen.

Adresse: Passeig de Mallorca, 20, Palma de Mallorca.

Marc Fosh: Einfachheit und Eleganz

Ein weiteres der besten Restaurants Mallorcas, das sich ebenfalls in der Hauptstadt befindet, ist Marc Fosh. Speziell in einem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, in den Einrichtungen des Hotel Convent de la Missió. Die beeindruckende Mauer mit kaskadierendem Wasser im Inneren hebt sich von dem Ort ab.

Sein Küchenchef, der dem Restaurant seinen Namen gibt, ist britischer Herkunft, hat aber einen großen Teil seiner beruflichen Laufbahn auf Mallorca verbracht. Seine Küche basiert auf saisonalen Produkten, von denen er viele im eigenen Garten anbaut. Die Einfachheit und Eleganz seiner Speisekarte haben ihm einen Michelin-Stern und eine Repsol-Sonne eingebracht.

Adresse: Carrer de la Missió, 7, Palma de Mallorca.

Es Fum: lokale Küche zum Verlieben

Das Restaurant Es Fum liegt in der Bucht von Palma, aber am Rande der Stadt, in der Nähe des Touristenortes Palmanova. Es befindet sich in den Einrichtungen des Hotels St. Regis Mardavall und verfügt über eine romantische Außenterrasse.

Sein Küchenchef Miguel Navarro hat ein Rezeptbuch voller delikater und innovativer Kreationen aus lokalen Produkten entworfen. Derzeit hat das Restaurant einen Michelin-Stern und eine Repsol-Sonne.

Adresse: Carretera Palma-Andratx 19, Costa d’en Blanes, Palma de Mallorca.

Aromata: regionale und kreative Küche

Aromata ist ein raffiniertes Restaurant mit kreativer lokaler Küche. An der Spitze steht der renommierte Küchenchef Andreu Guinesta. In diesem Restaurant, welches vom Repsol Guide mit einer Sonne ausgezeichnet wurde, verfolgt der Küchenchef, ohne die Haute Cuisine aufzugeben, die unverkennbare Küche näher an die allgemeine Bevölkerung zu bringen.

Adresse: Concepció, 12, Palma de Mallorca.

Casa Maruka: Fusionsküche aus Tradition und Moderne

Ein weiteres Restaurant in Palma de Mallorca mit einer Repsol-Sonne, in dem gutes Essen garantiert ist, ist das Casa Maruka. An der Spitze stehen María José Calabria und Alberto Serrano. Sie selbst definieren ihren Stil als eine Verschmelzung von Tradition und Moderne, bei der die Küche der Märkte auf Mallorca nicht aufgegeben wird.

Adresse: Calle Reina Maria Cristina, 7, Palma de Mallorca

Jetzt wissen Sie, welche die besten Restaurants auf Mallorca sind. Finden Sie in unserer Suchmaschine die beste Villa der Insel und genießen Sie einen Luxusurlaub. Bei Reservatum warten wir auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.