Wie vermiete ich mein Ferienhaus auf Mallorca?

Wie vermiete ich mein Ferienhaus auf Mallorca?

„Wie kann ich mein Haus auf Mallorca vermieten?“. Das ist eine der Fragen, die sich viele Eigentümer stellen, wenn sie ein leerstehendes Haus auf Mallorca haben und mit ihrer Vermietung als Ferienimmobilie einen Gewinn erzielen möchten.

Die Wahrheit ist, dass Sie heutzutage, wenn Sie Ihr Haus auf Mallorca vermieten möchten, zwei Möglichkeiten haben. Die eine besteht darin, es dauerhaft zu vermieten, also zur Langzeitmiete. Der andere ist die Nutzung als Ferienhaus, ein Markt, der auf Mallorca aufgrund der steigenden Nachfrage nach Unterkunftsalternativen durch Touristen, die die Insel besuchen, immer beliebter wird.

In diesem Artikel möchten wir mit Ihnen über diese zweite Option sprechen: die Vermietung als Ferienhaus auf Mallorca. Nachfolgend erklären wir Ihnen, welche Schritte Sie befolgen müssen, um Ihr Haus auf Mallorca zu vermieten, und wir geben Ihnen einige Tipps, damit die Erfahrung ein Erfolg wird. Wir werden auch versuchen, einige der häufigsten Zweifel zu lösen, die uns viele Eigentümer stellen, die uns die Verwaltung ihrer Ferienimmobilie auf Mallorca anvertraut haben.

Mein Haus auf Mallorca an Touristen vermieten, ist es rentabel?

Die Antwort ist ja. Das Geschäft der Ferienvermietung ist, wenn es richtig geführt wird, eine wirtschaftliche Aktivität, die Ihnen viel Einkommen bringen kann und daher eine Investition ist, die für jeden Eigentümer attraktiv ist, der ein leeres Haus hat.

Ein Beweis dafür ist, dass jedes Jahr mehr Touristen während ihres Urlaubs in Ferienhäusern übernachten, anstatt auf ein Hotel zurückzugreifen. Ein Phänomen, das durch die durch COVID-19 verursachte Gesundheitskrise nur noch weiter zugenommen hat.

Angesichts dieser gestiegenen Nachfrage hat das Angebot an Ferienhäusern erheblich zugenommen. Tatsächlich zeigt eine Studie der Universität von Valencia, dass ein Eigentümer, der sein Haus als Ferienvermietung bewirbt, durchschnittlich 150 % mehr verdient, als wenn er sich für eine Langzeitvermietung entscheidet.

Bei dieser höheren Rentabilität muss jedoch berücksichtigt werden, dass Ferienvermietungen viel mehr Verwaltung erfordern als Wohnvermietungen. Aus diesem Grund wenden sich viele Eigentümer an Immobilienagenturen für Ferienvermietungen wie uns, um sich um die Verwaltung ihrer Immobilien zu kümmern und so die Rentabilität der Tätigkeit nicht durch unzureichende Verwaltung zu gefährden.

Meine Villa auf Mallorca vermieten, welche Schritte soll ich befolgen?

Unabhängig davon, ob Sie sich für eine Agentur zur Ferienhausverwaltung auf Mallorca wie Reservatum entscheiden oder nicht, um in das Ferienvermietungsgeschäft einzusteigen, müssen Sie eine Reihe von vorbereitenden Schritten unternehmen. In diesem Artikel haben wir die wichtigsten zusammengefasst. Lesen Sie weiter, um sie kennenzulernen.

Muss ein Businessplan erstellt werden?

Unabhängig davon, ob der Sektor der Ferienvermietung auf Mallorca derzeit erfolgreich ist, ist es immer ratsam, einige grundlegende Berechnungen durchzuführen, um die Rentabilität zu analysieren, die jedes Unternehmen melden kann. Die Vorbereitung eines einfachen Dokuments hilft Ihnen, den touristischen Mietmarkt auf der Insel kennenzulernen, bevor Sie ihn betreten.

Führen Sie dazu auf, welche Art Kunden Sie ansprechen möchten und beschreiben Sie die bestehende Konkurrenz genau, sowie eine Schätzung der Einnahmen und Ausgaben, die Sie erwarten, sowohl für die Inbetriebnahme als auch für die Wartung.

Sie können auch versuchen, eine Liste aller Probleme zu erstellen, die unerwartet auftreten könnten, sowie einen Plan für deren Lösung.

Mein Haus auf Mallorca vermieten: Wo fange ich an?

Die Führung einer Finca zur Ferienvermietung erfordert viel Zeit, wenn man eine hohe Auslastung der Immobilie und damit ein hohes Einkommen erzielen möchte. Wenn Sie jedoch ein Haus auf Mallorca besitzen und es zur Ferienvermietung nutzen möchten, gibt es zwei Dinge, die Priorität haben, um in diesen Sektor einsteigen zu können:

Die touristische Lizenz

Viele der Eigentümer, die uns kontaktieren, um ihr Haus in das Reservatum-Portal aufzunehmen, fragen uns: „Kann ich mein Ferienhaus auf Mallorca ohne touristische Lizenz vermieten?“ Die Antwort lautet: „Nein, wir müssen uns an das Gesetz halten“. Tatsächlich arbeiten wir auf usnerer Webseite nur mit Immobilien, die über eine Touristenlizenz verfügen.

Die Bedingungen für die Ferienvermietung variieren von einer autonomen Gemeinschaft zur anderen, daher ist es immer wichtig, die Vorschriften zu überprüfen, die in jedem Gebiet gelten, bevor Sie in diesen Markt eintreten. Im Fall der Balearen ist die Verordnung in den folgenden Verordnungen enthalten:

  • Gesetz 8/2012, vom 19. Julio Tourismus Illes Balears. (B.O.I.B. núm. 106, vom 21. Juli 2012).
  • Dekret 20/2015 vom 17. April über allgemeine Grundsätze und Koordinierungsleitlinien in Tourismusangelegenheiten; der Regulierung der Beratungs-, Koordinierungs- und Kooperationsgremien der Regierung der Balearen und der Regulierung und Klassifizierung von Unternehmen und touristischen Einrichtungen, herausgegeben in Entwicklung des Gesetzes 8/2012 vom 19. Juli über den Tourismus der Balearen. (B.O.I.B. Nr. 56, 18. April 2015)

Im bisherigen Rechtsrahmen wird davon ausgegangen, dass die Vermietung einer Immobilie für Zeiträume von weniger als 1 Monat, wenn nicht nachgewiesen werden kann, dass der Zweck der Vermietung von der touristischen Nutzung abweicht, eine touristische Aktivität ist und es muss sich an die Ferienvermietungsordnung gehalten werden.

Die Vermarktung eines Hauses ohne touristische Lizenz unter Verwendung von Konzepten, die für die Tourismusbranche typisch sind (Urlaub, Tourismus usw.), oder unter Verwendung spezifischer Kanäle dieser Branche wird als schweres Vergehen angesehen.

Der Zustand des Hauses

Eine der ersten Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie überlegen, Ihr Ferienhaus auf Mallorca zu vermieten, lautet: „In welchem ??Zustand ist die Immobilie?“. Um eine Finca auf Mallorca vermieten zu können, ist es unerlässlich, die Immobilie für den Empfang von Gästen vorzubereiten.

Braucht das Haus eine Renovierung, verfügt es über alle notwendigen Möbel und Dienstleistungen, ist die Dekoration ausreichend gepflegt oder muss es neu eingerichtet werden? Das Stellen dieser Fragen ist für die Erstellung des Geschäftsplans von entscheidender Bedeutung, denn wenn Sie Änderungen an Ihrem Haus vornehmen müssen, um es zu vermieten, benötigen Sie ein gewisses Budget dafür.

Überprüfen Sie Ihre Hausratversicherung

Sie sollten wissen, dass touristische Mietobjekte über eine Hausratversicherung und eine Haftpflichtversicherung bis zu 300.000 € verfügen müssen. Sie können auch eine spezielle Versicherung zur Ferienvermietung abschließen.

Wie vermiete ich mein Ferienhaus auf Mallorca?

Zu welchem ??Preis kann ich mein Haus auf Mallorca an Touristen vermieten?

Den Preis für ein Ferienhaus zu ermitteln, ist keine triviale Angelegenheit. Ein zu niedriger oder zu hoher Preis kann Sie viel Geld kosten.

Um einen optimalen Wert festzulegen, ist es notwendig, die Konkurrenz zu kennen, dh zu wissen, zu welchem ????Preis andere Häuser mit den gleichen Eigenschaften in den verschiedenen Gebieten der Insel vermarktet werden. Damit die Aktivität rentabel ist, muss der Festpreis natürlich in der Lage sein, die laufenden Kosten des Hauses zu decken, weshalb es wichtig ist, einen Geschäftsplan zu erstellen, bevor Sie in den touristischen Vermietungsmarkt eintreten.

Eine weitere Tatsache, die Sie bei der Preisgestaltung für Ihr Ferienhaus auf Mallorca berücksichtigen müssen, ist die Saisonabhängigkeit. Es ist üblich, dass einige Preise für die Hochsaison und andere für die Nebensaison festgelegt werden.

Bei Reservatum wissen wir, dass die Festlegung des Preises für die Anmietung eines Ferienhauses auf Mallorca eine der Hauptfragen ist, die Eigentümer quält. Deshalb bieten wir all jenen Menschen, die sich bei der Verwaltung ihrer Immobilie auf Mallorca auf unsere Dienste verlassen, einen Immobilienbewertungsservice an und beraten sie jederzeit hinsichtlich des festzulegenden Mietpreises.

Ferienimmobilie auf Mallorca vermieten: Selbstverwaltung vs. Agentur für Ferienvermietung

Wie wir am Anfang des Artikels erwähnt haben, erfordert die Verwaltung eines Ferienhauses mehr Hingabe als bei einer langfristigen und viel Aufmerksamkeit für die Details. Dies ist einer der Gründe, warum viele Menschen diese Tätigkeit an eine Ferienimmobilienagentur delegieren, obwohl dies nicht der einzige ist.

Die Entscheidung, ob die Verwaltung direkt von Ihnen durchgeführt wird oder ob Sie im Gegenteil die Dienste einer Agentur wie Reservatum in Anspruch nehmen, ist ein weiterer entscheidender Faktor, der sich sowohl auf Ihren Geschäftsplan als auch auf die Anzahl Ihrer Schritte auswirkt befolgen müssen, um Ihr Haus auf Mallorca rentabel zu machen.

Wenn Sie eine Agentur spezialisiert auf Ferienvermietung beauftragen, müssen Sie einen Prozentsatz des Einkommens für die Bezahlung ihrer Dienstleistungen aufwenden, daher handelt es sich um laufende Ausgaben, die Sie in Ihren Geschäftsplan aufnehmen müssen. Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als ob diese Art von Service zusätzliche Kosten verursacht und Sie daher weniger Geld mit Ihrem Haus verdienen.

Die Wahrheit ist jedoch, dass Sie durch den  Rückgriff auf einen spezialisierten Ferienvermietungsservice sicherstellen, dass die Vermarktung des Hauses in den Händen von Experten liegt, was die Einnahmen Ihres Hauses in der Ferienvermietung auf Mallorca erheblich steigern kann. Bei Reservatum zum Beispiel wissen wir, dass ein Bild mehr sagt als tausend Worte, deshalb machen wir Fotos und Videos, sowohl vom Inneren des Hauses als auch aus einer Drohnenansicht, von allen Ferienhäusern, mit denen wir auf unserem Portal arbeiten, ohne jede Art von Kosten für die Eigentümer.

Mein Ferienhaus selbst verwalten

Falls Sie sich entscheiden, die Dienste einer Immobilienagentur nicht in Anspruch zu nehmen, müssen Sie bedenken, dass Sie zur Verwaltung Ihrer Mietimmobilie auf Mallorca zusätzlich zu all dem oben Genannten mindestens Folgendes tun müssen:

  • Einen Mietvertrag und Hausordnung für jeden Gats besitzen.
  • Bewerben Sie Ihr Zuhause über Ihre eigene Website und/oder spezialisierte Touristenvermietungsportale.
  • Dokumentieren Sie die gesamte Verwaltung und betreuen Sie die Gäste während ihres Aufenthalts.

Immobilienagenturen für die Ferienvermietung: Vorteile

Einige Probleme, denen Sie sich nicht stellen müssen, wenn Sie sich entscheiden, eine Immobilie auf Mallorca über eine auf Tourismus spezialisierte Immobilienagentur zu mieten, sind:

  • Die Agentur kann  Sie über die beste Versicherung, die Sie zum Schutz Ihres Eigenheims abschließen können, beraten.
  • Wird für die Verwaltung der Kaution verantwortlich sein, wenn es Schäden am Haus gibt.
  • Bewältigt alle Vorfälle, wie Beschwerden, die während des Aufenthalts der Gäste auftreten können.
  • Verfügt über ein auf Tourismusmarketing spezialisiertes Team. Wenn Sie kein Experte für Marketing und soziale Netzwerke sind, ist es die beste Strategie, die Werbung für Ihre Mietimmobilie auf Mallorca an Fachleute zu delegieren, um eine größere Anzahl von Kunden zu gewinnen.

Einkommen und Steuern

Schließlich ist es wichtig, dass alle mit der Vermietung des Ferienhauses verbundenen wirtschaftlichen Aktivitäten korrekt dokumentiert sind und dass die Immobilie über alle ordnungsgemäßen Unterlagen verfügt, damit Sie Ihren Steuerpflichten problemlos nachkommen können. Um die aus der Tätigkeit erzielten Einkünfte zu deklarieren, können Sie auf eine Beratungsstelle zurückgreifen.

Manche Leute fragen uns „was passiert, wenn ich mich entscheide, mein Haus auf Mallorca zu vermieten und die Einkünfte nicht deklariere?“. Unsere Antwort ist immer, wenn Sie ein Risiko eingehen wollen, gehen Sie ein Risiko ein, aber unsere Pflicht ist es, Sie darüber zu informieren, dass das Finanzministerium immer mehr Touristenunterkünfte kontrolliert, um die ganze Schattenwirtschaft zu vermeiden, die rund um den Sektore der Ferienvermietung entstanden ist. Ein Beweis dafür ist die Umsetzung des Modells 179, das Portale, die Ferienvermietungen bewerben sollen, dazu zwingt, Informationen über die Häuser bereitzustellen, die ihre Plattform genutzt haben, um Kunden zu gewinnen. Sie können unseren vollständigen kostenlosen Leitfaden zum Modell 179 herunterladen, indem Sie hier klicken.

Wenn das Finanzministerium feststellt, dass Sie eine betrügerische Aktivität ausüben, da Sie die Einnahmen aus der Ferienvermietung nicht deklarieren, werden Sie sanktioniert. Die Strafe hängt davon ab, ob die Nichtzahlung als geringfügig, schwerwiegend oder sehr schwerwiegend angesehen wird und ob das Finanzministerium der Ansicht ist, dass der Verstoß vorsätzlich begangen wurde oder nicht.

Sowohl die wirtschaftliche Sanktion, die zwischen 50 % und 150 % des nicht deklarierten Betrags variiert, als auch die für die Zahlung verfügbare Frist hängen davon ab, ohne dass höhere Zuschläge anfallen.

Meine Finca oder Villa auf Mallorca mit Reservatum vermieten

Wenn Sie sich nach allem, was wir Ihnen in diesem Artikel gesagt haben, entscheiden, in den Ferienvermietungssektor auf Mallorca einzusteigen, oder Sie bereits ein Haus auf Mallorca zur Miete haben, aber nicht die gewünschte Rentabilität erzielen, denken Sie daran; bei Reservatum können wir Ihnen helfen.

Besuchen Sie auf unserer Webseite, die Seite welche den Eigentümern gewidmet ist, und kontaktieren Sie uns. Wir erklären Ihnen alles, was wir für Sie tun können, um Ihre Finca auf Mallorca erfolgreich zu vermieten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.